Lebenslauf
Geboren: 11.09.1955 Künstlerische Laufbahn 2017 Peter Pan: Captain James Hook, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2016 i ODER i: Autor und männliche Hauptrolle, Theater 82er Haus, Gablitz; Regie: Josef Monschein 2016 Dracula, Biss in den Morgen: Professor van Helsing, Rampenlicht Theater Wien; Regie: Jacky Surowitz 2015 Ehrung der Stadtgemeinde Purkersdorf für kulturelles Schaffen und Ernennung zum Stadtschauspieler 2015 Der reizende Reigen von Werner Schwab: Der Dichter, Rampenlicht Theater Wien; Regie: Jacky Surowitz 2015 Die verzauberten Brüder. Der Bär, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Regina Sykora 2014 Die letzten Tage der Menschheit. Diverse Rollen, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2014 Der Name der Rose: Remigius Varagine, Theater Retz; Regie: Christian Pfeiffer 2013 die KUNST zu leben: Autor und männliche Hauptrolle, Die Bühne, Purkersdorf; Regie: Josef Monschein 2013 Der Name der Rose: Remigius Varagine, Theater Retz; Regie: Christian Pfeiffer 2012 Der Bockerer: Der Bockerer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2012 Brandner Kaspar und das ewige Leben: Der Boanlkramer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2011 Brandner Kaspar und das ewige Leben: Der Boanlkramer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2011 Drachendurst (Felix Mitterer): Zauberer Schneck, Sommertheater Haag; Regie: Gerti Drassl 2010 Plötzlich weg: Autor und männliche Hauptrolle, 82er Haus, Gablitz; Regie: Robert Mohor 2010 Das Dschungelbuch: Baloo, der Bär, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2009 Der Zauberer von Oz: Der Löwe, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2008 Der Geizige: Der Geizige, Kaisermühlner Werkl, Wien; Regie: Josef Mondschein 2007 In 80 Tagen um die Welt: Diverse Nebenrollen, Sommertheater Haag, Regie: Sobotka 2005 Ehrung durch die Stadtgemeinde Purkersdorf für kulturelles Schaffen 2004 Comedy Academy München 2004 Finalist Römer Kleinkunstpreis 2003 ATV + Österreich sucht den Comedy Star 2003 Original Wiener Stegreifbühne vorm. Tschauner 2003 Paulaner Solo München 2002 Star of the Year Akademie der Frisöre Österreich 2002 Finalist TAM-Basilisk 2002 2. Platz Kleinkunstpreis Steyr 2002 Finalist Kärntner Kleinkunstdrache 2000 Ein gemütliches Wochenende (Jean Stuart), Theater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2001 Publikumspreis Kabarett Stadnikow 2001 Doppelconference mit Helga Konwalinka 2000-2002 Sendung „NachSchlag“ TIK LokalTV NÖ 1995 Preisträger beim Wienerliedertextwettbewerb „Herz und Ton“ 1980 Popodrom-Sieger in der Wiener Stadthalle 1975 Gründungsmitglied der Schüttelfrost-Bluesband Kabarettprogramme 2014 ZAUBERWORThelmut 2012 Wie?sionen 2010 Wer kocht mit? 2008 fern-bedienung 2006 213 km 2005 Beimirzaus 2003 Glei 2002 zufrieden – nein danke! 2001 Na gratuliere 2000 – 2012 Schaun Sie sich Ihnen das an! (kabarettistischer Jahresrückblick Purkersdorf) 1999 1x Win bitte 1998 Auf die Plätze, fertig, los 1997 Alles unter Kontrolle 1996 Alles inglusife 1995 Visionen Sport 2016 Finisher Sahara Race Namibia (Gewinner M60) 2011 Finisher Atacama Crossing Chile 2008 Finisher Kalahari Augrabies Extreme Marathon 2006 Finisher Marathon des Sables Marokko 1985 NÖ Meister im Radquerfeldein
Lebenslauf
Geboren: 11.09.1955 Künstlerische Laufbahn 2017 Peter Pan: Captain James Hook, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2016 i ODER i: Autor und männliche Hauptrolle, Theater 82er Haus, Gablitz; Regie: Josef Monschein 2016 Dracula, Biss in den Morgen: Professor van Helsing, Rampenlicht Theater Wien; Regie: Jacky Surowitz 2015 Ehrung der Stadtgemeinde Purkersdorf für kulturelles Schaffen und Ernennung zum Stadtschauspieler 2015 Der reizende Reigen von Werner Schwab: Der Dichter, Rampenlicht Theater Wien; Regie: Jacky Surowitz 2015 Die verzauberten Brüder. Der Bär, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Regina Sykora 2014 Die letzten Tage der Menschheit. Diverse Rollen, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2014 Der Name der Rose: Remigius Varagine, Theater Retz; Regie: Christian Pfeiffer 2013 die KUNST zu leben: Autor und männliche Hauptrolle, Die Bühne, Purkersdorf; Regie: Josef Monschein 2013 Der Name der Rose: Remigius Varagine, Theater Retz; Regie: Christian Pfeiffer 2012 Der Bockerer: Der Bockerer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2012 Brandner Kaspar und das ewige Leben: Der Boanlkramer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2011 Brandner Kaspar und das ewige Leben: Der Boanlkramer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2011 Drachendurst (Felix Mitterer): Zauberer Schneck, Sommertheater Haag; Regie: Gerti Drassl 2010 Plötzlich weg: Autor und männliche Hauptrolle, 82er Haus, Gablitz; Regie: Robert Mohor 2010 Das Dschungelbuch: Baloo, der Bär, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2009 Der Zauberer von Oz: Der Löwe, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2008 Der Geizige: Der Geizige, Kaisermühlner Werkl, Wien; Regie: Josef Mondschein 2007 In 80 Tagen um die Welt: Diverse Nebenrollen, Sommertheater Haag, Regie: Sobotka 2005 Ehrung durch die Stadtgemeinde Purkersdorf für kulturelles Schaffen 2004 Comedy Academy München 2004 Finalist Römer Kleinkunstpreis 2003 ATV + Österreich sucht den Comedy Star 2003 Original Wiener Stegreifbühne vorm. Tschauner 2003 Paulaner Solo München 2002 Star of the Year Akademie der Frisöre Österreich 2002 Finalist TAM-Basilisk 2002 2. Platz Kleinkunstpreis Steyr 2002 Finalist Kärntner Kleinkunstdrache 2000 Ein gemütliches Wochenende (Jean Stuart), Theater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2001 Publikumspreis Kabarett Stadnikow 2001 Doppelconference mit Helga Konwalinka 2000-2002 Sendung „NachSchlag“ TIK LokalTV NÖ 1995 Preisträger beim Wienerliedertextwettbewerb „Herz und Ton“ 1980 Popodrom-Sieger in der Wiener Stadthalle 1975 Gründungsmitglied der Schüttelfrost-Bluesband Kabarettprogramme 2014 ZAUBERWORThelmut 2012 Wie?sionen 2010 Wer kocht mit? 2008 fern-bedienung 2006 213 km 2005 Beimirzaus 2003 Glei 2002 zufrieden – nein danke! 2001 Na gratuliere 2000 – 2012 Schaun Sie sich Ihnen das an! (kabarettistischer Jahresrückblick Purkersdorf) 1999 1x Win bitte 1998 Auf die Plätze, fertig, los 1997 Alles unter Kontrolle 1996 Alles inglusife 1995 Visionen Sport 2016 Finisher Sahara Race Namibia (Gewinner M60) 2011 Finisher Atacama Crossing Chile 2008 Finisher Kalahari Augrabies Extreme Marathon 2006 Finisher Marathon des Sables Marokko 1985 NÖ Meister im Radquerfeldein
Lebenslauf Geboren: 11.09.1955 Künstlerische Laufbahn 2017 Peter Pan: Captain James Hook, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2016 i ODER i: Autor und männliche Hauptrolle, Theater 82er Haus, Gablitz; Regie: Josef Monschein 2016 Dracula, Biss in den Morgen: Professor van Helsing, Rampenlicht Theater Wien; Regie: Jacky Surowitz 2015 Ehrung der Stadtgemeinde Purkersdorf für kulturelles Schaffen und Ernennung zum Stadtschauspieler 2015 Der reizende Reigen von Werner Schwab: Der Dichter, Rampenlicht Theater Wien; Regie: Jacky Surowitz 2015 Die verzauberten Brüder. Der Bär, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Regina Sykora 2014 Die letzten Tage der Menschheit. Diverse Rollen, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2014 Der Name der Rose: Remigius Varagine, Theater Retz; Regie: Christian Pfeiffer 2013 die KUNST zu leben: Autor und männliche Hauptrolle, Die Bühne, Purkersdorf; Regie: Josef Monschein 2013 Der Name der Rose: Remigius Varagine, Theater Retz; Regie: Christian Pfeiffer 2012 Der Bockerer: Der Bockerer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2012 Brandner Kaspar und das ewige Leben: Der Boanlkramer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2011 Brandner Kaspar und das ewige Leben: Der Boanlkramer, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2011 Drachendurst (Felix Mitterer): Zauberer Schneck, Sommertheater Haag; Regie: Gerti Drassl 2010 Plötzlich weg: Autor und männliche Hauptrolle, 82er Haus, Gablitz; Regie: Robert Mohor 2010 Das Dschungelbuch: Baloo, der Bär, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2009 Der Zauberer von Oz: Der Löwe, Sommertheater Purkersdorf; Regie: Michael Köck 2008 Der Geizige: Der Geizige, Kaisermühlner Werkl, Wien; Regie: Josef Mondschein 2007 In 80 Tagen um die Welt: Diverse Nebenrollen, Sommertheater Haag, Regie: Sobotka 2005 Ehrung durch die Stadtgemeinde Purkersdorf für kulturelles Schaffen 2004 Comedy Academy München 2004 Finalist Römer Kleinkunstpreis 2003 ATV + Österreich sucht den Comedy Star 2003 Original Wiener Stegreifbühne vorm. Tschauner 2003 Paulaner Solo München 2002 Star of the Year Akademie der Frisöre Österreich 2002 Finalist TAM-Basilisk 2002 2. Platz Kleinkunstpreis Steyr 2002 Finalist Kärntner Kleinkunstdrache 2000 Ein gemütliches Wochenende (Jean Stuart), Theater Purkersdorf; Regie: Manfred Cambruzzi 2001 Publikumspreis Kabarett Stadnikow 2001 Doppelconference mit Helga Konwalinka 2000-2002 Sendung „NachSchlag“ TIK LokalTV NÖ 1995 Preisträger beim Wienerliedertextwettbewerb „Herz und Ton“ 1980 Popodrom-Sieger in der Wiener Stadthalle 1975 Gründungsmitglied der Schüttelfrost-Bluesband Kabarettprogramme 2014 ZAUBERWORThelmut 2012 Wie?sionen 2010 Wer kocht mit? 2008 fern-bedienung 2006 213 km 2005 Beimirzaus 2003 Glei 2002 zufrieden – nein danke! 2001 Na gratuliere 2000 – 2012 Schaun Sie sich Ihnen das an! (kabarettistischer Jahresrückblick Purkersdorf) 1999 1x Win bitte 1998 Auf die Plätze, fertig, los 1997 Alles unter Kontrolle 1996 Alles inglusife 1995 Visionen Sport 2016 Finisher Sahara Race Namibia (Gewinner M60) 2011 Finisher Atacama Crossing Chile 2008 Finisher Kalahari Augrabies Extreme Marathon 2006 Finisher Marathon des Sables Marokko 1985 NÖ Meister im Radquerfeldein